Was ist ein Passepartout

Was ist ein Passepartout?zur Übersicht

Ein Passepartout ist ein gestalterischer Vermittler zwischen Bildmotiv und Rahmen und besteht aus einer Passepartoutmaske und einem Fensterausschnitt. Dieser Ausschnitt sitzt ein paar cm höher als sich die tatsächliche geometrische Mitte befindet. Wäre dieser mittig zentriert, würde es aussehen als wenn der Ausschnitt nach unten raus rutscht. Das Passepartout dient als ästhetischer Zusatz um ein Gemälde von dem Glas zu trennen und zu rahmen. Mittlerweile zählt es als Bestandteil des komplett gerahmten Bildes und kann aus verschiedenen Materialien und Farben bestehen. Je nachdem wie das Bild letztendlich wirken soll. Zudem lenkt ein Passepartout von dem Bilderrahmen ab, sodass das Gemälde voll und ganz im Mittelpunkt steht und nicht in den Hintergrund rückt. 

Sollte das Bild nicht das passende Format für den gewählten Rahmen haben, fungiert ein Passepartout als Hilfsmittel zum Rahmen des Gemäldes. 

Das Passepartout schützt das Gemälde vor den Ausdünstungen des Rahmenholzes. Es bindet die austretenden Schadstoffe, sodass diese nicht in das Gemälde eindringen und Schaden verursachen können. Passepartouts aus guter Qualität bestehen aus einem säurefreien Material und sind Calciumcarbonat gepuffert. 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten